Wellness nach Labbi-Art

Hallo Leute,

alle Leute reden immer von Wellness für Menschen. Wer sagt eigentlich, dass Wellness nur für Menschen ist?! Wir sind der Meinung jeder Hund hat auch Anrecht darauf mal auszuspannen, die Seele baumeln zu lassen und es sich richtig gut gehen zu lassen. Heute wollen wir Euch mal zeigen, wie es bei uns aussieht, wenn wir Wellness machen. Also, der Tag beginnt ganz entspannt nach einem schönen Schläfchen:

IMG_1874

IMG_1875

„So, erstmal schön strecken.“

IMG_1878

„So Fans, jetzt geht’s los…“

IMG_1883

„…folgt uns unauffällig.“

IMG_1885„Mensch, wo bleibt Ihr denn???“

„Pfff, Menschen eben. Die sind so langsam.“

IMG_1888„Schön Öhrchen schwingen… auf…“

IMG_1889

…und ab…“

IMG_1895

„Den Duft von frischem Grün inhalieren…

Curti komm‘ mal her, das ist ein Duft…“

IMG_1896„Au ja, hier riecht’s auch super…“

IMG_1897

„Stimmt, hier riecht’s noch besser.“

IMG_1905 Coopi

„Komm‘ Curti, so spannend ist’s nu‘ auch wieder nicht.

Ich kann beim laufen die Öhrchen aufrollen…“

IMG_1907 Coopi

„…und die Zunge schlenkern…“😆

IMG_1910 Curti

„Da halte ich locker mit…

Ich stell meine Ohren sogar senkrecht in die Luft!“

IMG_1912 Curti

„…und schlenker mit meine Zunge

mal noch viel weiter als du… Ätsch!“:mrgreen:

IMG_1917 Coopi

„Dafür hüpfe ich noch dabei! Selber ätsch!“

So, jetzt wird die erste Baderunde eingeläutet, mit Wassergymnastik. Hierzu erhält jeder zweite Teilnehmer einen Ball, der ohne Ball muss versuchen diesen zu ergattern.

IMG_1942„Hab‘ ihn. Du kriegst ihn nicht.“

IMG_1940

IMG_1944

„Ätschi, Bätschi, fang‘ mich doch…“

IMG_1947

„Gleich hab‘ ich den Ball.“

IMG_1941

„So kriegst du ihn nieieie, hahaha.“

IMG_1952

„Wenn ich so tue…“

IMG_1954

„…als ob mich das alles gar nicht interessiert…“

IMG_1937

„…dann kann ich…“

IMG_1966

„…einen Überraschungsangriff starten.“

IMG_2012

„Schiet, hat nix gebracht.“

„Hab‘ dir doch gesagt, du kriegst ihn nicht.“

IMG_2000

„Uuups, ganz schön matschig am Ufer…

Naja, macht nix…“

IMG_1931

„Joah, das kannste haben…“

IMG_1932

„Ok, ich lass den Ball dann mal hier…“

IMG_2023

„…da kann ich gleich mal meine erste

Wellnessanwendung machen.“

IMG_2024

„Schöne (Heil-)erde… Ich verstehe gar nicht…“

IMG_2025

„…warum manche soviel Geld für Luvos

oder wie das heißt ausgeben…“

IMG_2026

„…wo man das doch noch besser völlig

kostenlos haben kann.“

IMG_2027

„Coopi, steh‘ auf, Du machst

Dich doch total schmutzig…“

IMG_2028

„Das gibt bestimmt Ärger…“

IMG_2029

„Und sag‘ nicht, ich hätte es dir nicht gesagt…“

IMG_2034

„Curti, Du hast keine Ahnung. Das muss jetzt trocknen

und dann wäscht man es wieder ab. Das nennt man Maske.“

Einige Minuten später:

IMG_2038

„Siehst du, wie schön weich mein Fell jetzt ist?

Aber jetzt muss noch gepeelt werden…“

IMG_2049 Laubpeeling (1)

„…mit Laubpeeling…“

„Ich dachte immer das Peeling kommt vor der Maske???“

IMG_2049 Laubpeeling (2)

„Los, Coopi, steh‘ auf.

Man peelt sich vor der Maske, nicht danach!“

IMG_2055 Tannadelpeeling (1)

„Quatschikowski, danach kommt noch

das Latschenkieferpeeling.“

IMG_2055 Tannadelpeeling (2)

„Boah, tut das gut.

Ätherische Öle sind gut fürs Wohlbefinden.“

IMG_2064

„So, und jetzt Sandpeeling… das gibt dem Fell Struktur und

sorgt für mehr Stand, weil die Oberfläche aufgeraut wird.“

„Meinst du wirklich? Ich weiß ja nicht…“

IMG_2065

„Einmal schön von allen Seiten schubbern…“

IMG_2066

IMG_2067

„So….“

IMG_2068

„Einmal kräftig ausschütteln, besonders die Ohren,

sonst werden die nachher wieder saubergemacht.

Brrr, bloß nicht…“

Danach eine meditative Einheit:

IMG_2070

„Tief einatmen… ausatmen… Augen schließen und…“

IMG_2072

„…wie singen drei Mal das OHM!“

Dem folgt eine Aktiveinheit, hier mit Curtis:

IMG_2074

„Erstmal locker die Ohren schwingen…“

IMG_2076

„…dann einen kleinen Sprint einlegen…“

IMG_2077

„Ich bin so schnell, man sieht mich kaum…

Wer überholt mich denn da?

-Ach, das sind ja nur meine Hinterpfoten…“

IMG_2078

„Hui… die Hinterbeine hoch schwingen…“

IMG_2080

„… und locker austraben. Uiiii, was sehe ich da vorn…“

IMG_2081

„Da gibt’s was zu futtern. Schnell hin!“

Danach folgt die nächste Wellnesseinheit mit Peeling:

IMG_2085

„Latschenkiefer gefällt mir gut, das schmiert

sich Frauchen auch immer an die Füße.“

IMG_2086

„Man, bin ich jetzt entspannt.“

IMG_2087

„Für mich sieht Entspannung anders aus.

Immer lässig traben.“

Dann die nächste meditative Einheit:

IMG_2093„Tief ein- und ausatmen. Durch die Nase ein,

durch die Schnauze mit ’nem Seufzer aus…“

IMG_2094

„Puh, bin ich entspannt…“

„Bin mit Einstein verwandt…“

„Was hat das denn damit zu tun?“

„Nix.“

Danach noch eine Sport Einheit – besser bekannt als Labbihlon:

IMG_2108

Laufen…

IMG_2113

…dabei lässig die Zunge im Wind hängen lassen…

IMG_2122

Schwimmen in Formation…

IMG_2125

…Huckepack…

IMG_2159

…in der Gegenstromanlage…

IMG_2168

„Achtung, Arschbombe…“

IMG_2181

„Wassertreten nach Kneipp ist eine schöne Sache.“

IMG_2197

„…nach Labbiart modifiziert…“

IMG_2215

„… aber nur’n büschen…“

Noch mal rennen:

IMG_2221

„Rute und Ohren windschnittig

nach hinten klappen…“

IMG_2222

„Hinterläufe hoch und dabei

lässig die Rute schwingen.“

IMG_2223

„Nennt mit Curt Rakete!!!“

IMG_2226

„Zum Abschluss, linkes Ohr hoch, Rute nach rechts…“

Zum Abschluss noch mal ein Peeling:

IMG_2227

„Ein bisschen von allem: Latschenkiefer…“

IMG_2228

„…Sand….“

IMG_2229„…Heilerde…“

IMG_2191„Bin ein Dalmatiner.“

IMG_2192„So, jetzt können wir nach Hause!“

So liebe Leute und FANS;

jetzt wisst Ihr, wie ein perferkter Tag für uns startet.

Tschüssikowsky und bis dannimanski

Cooper & Curtis

Fotos: Oppa

6 Antworten

  1. Hallo Cooper,

    du weißt einfach wie man sein Leben genießt. Ich freue mich schon auf unseren nächsten Ausflug! Dann wälzen wir uns um die Wette.

    Bis denn,
    dein Schokotörtchen

    P.S.: Grüße an den jungen Wilden😉

    Gefällt mir

  2. Super Bilder und der Text – einfach Klasse. Zum Glück hast du einen Kommentar bei mir hinterlassen und so habe ich deinen tollen Blog gefunden.
    Da kann mein Frauchen ja froh sein, dass ich kein Labbi bin, baden ist überhaupt nicht mein Ding (ich laufe sogar um jede Pfütze rum. Im Dreck wälze ich mich auch nicht so ausgiebig, wie ihr (hat ja wohl auch wenig Sinn mit trockenem Fell).
    Nelly

    Gefällt mir

    • Wau, liebe Nelly,
      also wälzen kann mit trockenem Fell durchaus Sinn machen.🙂 Grüne Strähnchen erreichst du durch ausgiebiges wälzen im Gras (oder an eine Thuja längsschubbern), für grau und braun raten wir zu Schotterwegen und Erde, für beige zu Sand. Bei deinem weißen Fell kann man da bestimmt schnell tolle Effekte erzielen.
      Es grüßen dich
      Cooper & Curtis

      Gefällt mir

  3. Was für ein nettes Hundeleben😉 … eine unterhaltsame Bildserie! Gruß herb

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: